Münster, 11. Oktober 2016 – Nach nur fünf Monaten Bauzeit hat der Projektentwickler ALCARO im Auftrag der Lilo 2 GmbH & Co. KG termingerecht eine 10.700 m² große moderne Logistikanlage mit integrierten Büros und neun Überladebrücken an den Mieter übergeben. Die Tochtergesellschaft der Ingram Group wird das neue Versandzentrum, das Dank LED Beleuchtung mit hoher Lichtqualität bei gleichzeitig größtmöglicher Energieeffizienz ausgestattet ist, noch in diesem Monat mit rund 100 Mitarbeitern beziehen. Das „Go-Live“ der eCommerce-Logistik ist für November 2016 geplant.


Über seinen neuen Standort direkt an der Autobahn A1 wird das Unternehmen im Auftrag von Online-Händlern das Fulfilment erbringen – von der Warenannahme und der Qualitätskontrolle über die Einladung sowie aufwendige Mehrwertdienstleistungen bis zum Retourenmanagement im nationalen und internationalen E-Commerce.

„Wir haben hier in Münster mit einer kooperativen Wirtschaftsförderung und entscheidungsfreudigen Behörden sehr gute Voraussetzungen für die zügige Umsetzung unseres Neubau-Projektes vorgefunden“, sagt Oliver Blüher, zuständiger Projektleiter der ALCARO Invest GmbH. „Wir können uns gut vorstellen, weitere Projekte in dieser Region zu realisieren.“

ALCARO Invest GmbH – www.alcaro.de
Die inhabergeführte ALCARO Invest GmbH (Köln) beschäftigt sich mit der bundesweiten Finanzierung, Planung, Errichtung und Vermietung von Industrie-, Logistik- und Büroimmobilien. Zum Kunden-Portfolio zählen neben Geodis, Estée Lauder und Schenker u. a. Unternehmen der Konsumgüterbranche sowie aus dem E-Commerce und Industriekonzerne. 2014 hat ALCARO sein „Log Plaza Konzept“ ins Leben gerufen, das für nachhaltige und qualitativ hochwertige Büro- und Logistikimmobilien steht. Gründer und Geschäftsführer der ALCARO Invest GmbH ist Udo Büntgen-Hartmann.

Pressekontakt
Silke Hoffmann
SH/Communication – Agentur für Public Relations
Fritz-Vomfelde-Straße 34
D-40547 Düsseldorf